Wie Google in Kanada zum künstlichen Superbrain werden will

Künstliche Intelligenz

Dienstag, 22. November 2016 11:37
Googleplex Firmensitz

MONTREAL (IT-Times) - Das kanadische „Institute for Learning Algorithms“ gilt als Innovationsschmiede im Bereich der künstlichen Intelligenz. Statt tatenlos zuzuschauen, kauft Google sich mit 3,4 Mio. US-Dollar dort ein.

Im Rahmen eines über drei Jahre laufenden Förderungsvertrages können damit sieben Wissenschaftler in verschiedenen Forschungsorganisationen in Montreal finanziert werden, die an Projekten im Bereich Künstlicher Intelligenz (KI) zusammenarbeiten sollen.

Um die eigene Präsenz vor Ort zu verstärken, dockt die Alphabet-Tochtergesellschaft an das eigene Büro in Montreal ein neues KI-Forschungszentrum an.

Meldung gespeichert unter: Google Inc.

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...