Wettbewerb soll Produktionskosten drücken

Freitag, 24. Juni 2005 11:57

Der taiwanesische Elektronikhersteller BenQ sieht das Ziel von sieben US-Dollar pro Inch zwar als „schwierig erreichbar“ an, äußerte sich jedoch optimistisch, gesetzte Ziele zu verwirklichen. Angaben von Peter Chen, Manager der Digital Media Business Group bei BenQ, zufolge, sei eine Senkung der Produktionskosten innerhalb der nächsten drei Jahre realistisch.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...