Western Wireless mit hohem Verlust und weniger Kunden

Freitag, 10. Mai 2002 18:55

Western Wireless Inc. ( Nasdaq: WWCA<WWCA.NAS>, WKN: 900950<WWLA.FSE> ): Der US-Mobilfunkanbieter Western Wireless musste heute eingestehen, dass die Zahlen für das erste Quartal äußerst enttäuschend seien und auch die Kundenzahl gegenüber dem Vorquartal rückläufig sei.

Nach Unternehmensangaben beläuft sich der Verlust auf 96 Mio. Dollar oder 1,12 Dollar pro Anteilsschein. Im Vorjahr belief sich der Verlust noch auf 22,9 Mio. Dollar oder 29 Cents pro Aktie. Positiv zu vermerken ist zwar, dass der Umsatz von 236,5 Mio. Dollar auf 290,7 Mio. Dollar angestiegen sei, der monatliche Umsatz pro Kunde ( ARPU ) war dagegen rückläufig. Besonders schlimm ist auch, dass man gegenüber dem Vorquartal 17.000 Kunden verloren hat, da es in den letzten Jahren bei den Kundenzahlen immer nur eine Richtung gab: Nach oben!

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...