Western Digital wechselt an die Nasdaq - Aktienrückkaufprogramm aufgestockt

Montag, 21. Mai 2012 15:38
Western Digital

IRVINE (IT-Times) - Der US-Festplattenhersteller Western Digital Corp (WDC) wird von der New Yorker Börse an die Nasdaq wechseln, wobei die Aktien am 1. Juni erstmals an der Nasdaq unter dem Ticker-Symbol WDC gehandelt werden sollen.

Darüber hinaus gab der WDC-Verwaltungsrat grünes Licht für ein zusätzliches Aktienrückkaufprogramm im Volumen von 1,5 Mrd. US-Dollar. Dadurch verlängert sich das bestehende Aktienrückkaufprogramm gleichzeitig um weitere fünf Jahre. (ami)

Meldung gespeichert unter: Western Digital

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...