Werbe-Aufschwung bringt Bertelsmann ins Plus

Dienstag, 31. August 2010 10:48
Bertelsmann

GÜTERSLOH (IT-Times) - Das international agierende Verlags- und Medienunternehmen Bertelsmann AG verzeichnet wieder Gewinne. Dies geht aus dem heute veröffentlichten Halbjahresbericht 2010 hervor.

Der Konzernumsatz von Bertelsmann stieg im Vorjahresvergleich von 7,1 Mrd. Euro im Jahr 2009 auf nunmehr 7,4 Mrd. Euro an. Den größten Umsatzanteil erwirtschaftete die Fernsehtochter RTL Group mit 2,6 Mrd. Euro nach 2,4 Mrd. Euro in 2009. Das Verlagshaus Gruner + Jahr kam auf einen unveränderten Umsatz von 1,21 Mrd. Euro. Die Dienstleistungsgesellschaft Arvato verbuchte 2,3 Mrd. Euro (Vorjahr: 2,2 Mrd. Euro). Random House blieb mit 791 Mio. Euro auf einem konstanten Niveau, während die Direct Group mit 532 Mio. Euro einen Umsatzrückgang verzeichnete (2009: 581 Mio. Euro).

Meldung gespeichert unter: Bertelsmann

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...