Weniger neue Online-User in China erwartet

Montag, 29. Januar 2001 09:43

Nachdem die Zahl der Internetnutzer in China im vergangenen Jahr um bahnbrechende 153 Prozent gewachsen ist, macht sich derzeit Ernüchterung breit. Zwar schreitet das Wachstum dieses Sektors noch immer mit Siebenmeilenstiefeln voran, doch wird erwartet, dass es merklich langsamer vonstatten gehen wird. Derzeit sind 22,5 Mio. Chinesen online, zum Ende des Jahres sollen es 35 Mio. sein – ein Wachstum von immerhin noch 56 Prozent.

Unternehmen wie der Portalbetreiber Sohu.com erschreckt dieser Wachstumsrückgang jedoch nicht, sie schauen nach wie vor in eine zwar nicht rosige Zukunft aber in eine, die durchaus optimistisch stimmen darf. Das Unternehmen geht davon aus, die Schlagzahl der vergangenen Monate beizubehalten und die Zahl seiner User alle sechs Monate zu verdoppeln.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...