Weltweiter Smartphone-Markt: Absatz soll auf 464 Millionen klettern

Donnerstag, 2. Februar 2012 16:13
Samsung Galaxy Nexus

TAIPEI (IT-Times) - Der weltweite Smartphone-Markt soll in diesem Jahr auf 464 Millionen Einheiten klettern, so Digitimes Research. Die Marktforscher sehen dabei Apple an der Marktspitze, zumindest was das Ausliefervolumen angeht.

Auf Platz zwei dürfte sich der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung Electronics einreihen, gefolgt von Nokia. Samsung Electronics dürfte allerdings im Jahresverlauf an Apple vorbeiziehen, glauben die Marktforscher, während die taiwanische HTC Nokia von Platz drei verdrängen wird, prognostizieren die Analysten. Auf den fünften Platz sehen die Analysten den BlackBerry-Hersteller Research In Motion (RIM), gefolgt von Huawei, Sony, ZTE und LG Electronics und Motorola Mobility. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Samsung und/oder Marktdaten und Prognosen via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...