Weltweiter PC-Markt schrumpft weiter, HP erobert die Krone von Lenovo zurück

PC-Markt: HP Inc ist wieder der größte PC-Hersteller weltweit

Freitag, 14. Juli 2017 16:04
HP PC.gif

STAMFORD (IT-Times) - Der weltweite PC-Markt ist nach Schätzungen der Marktforscher aus dem Hause Gartner im zweiten Quartal 2017 um 4,3 Prozent auf 61,1 Millionen verkaufte PCs geschrumpft.

Damit hat der PC-Markt das schwächste Absatzvolumen hinter sich seit 2007. Während der amerikanische PC-Hersteller HP Inc seinen PC-Absatz um 3,3 Prozent auf 12,69 Millionen Einheiten (Marktanteil: 20,8 Prozent) steigern konnte, musste der chinesische PC-Hersteller Lenovo deutlich Federn lassen.

So konnte Lenovo im jüngsten Quartal nur noch 12,19 Millionen PCs weltweit verkaufen, was einem Rückgang von 8,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Damit musste sich Lenovo mit einem Marktanteil von 19,9 Prozent und Platz zwei im PC-Markt zufrieden geben.

Der amerikanische PC-Hersteller Dell konnte seinen PC-Absatz leicht um 1,4 Prozent auf 9,56 Millionen Einheiten steigern, was einen Marktanteil von 15,6 Prozent entsprach.

Meldung gespeichert unter: Personal Computer (PC)

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...