Weitere Interessenten für Baltimore

Montag, 16. Juli 2001 09:45

Computer Associates Inc. (NYSE: CA<CA.NYS>, WKN: 867197<CAS.FSE>): Die Gespräche zwischen dem US-amerikanischen Softwarehersteller Computer Associates (CA) und dem irischen Unternehmen Baltimore Technologies bezüglich einer Übernahme durch CA sind bereits fortgeschritten. Die berichtet die britische Zeitung "Sunday Times" ohne Angabe einer Quelle.

Wie es in dem Bericht weiter heißt, bemüht sich ein weiteres Unternehmen, entweder Network Associates oder Checkpoint Systems, um Baltimore Technologies, dem größten europäischen Produzenten von Computer Sicherheitssoftware. Erst am Freitag meldete Baltimore den Erhalt eines Anschreibens von Chantilley Corp., das zum Inhalt eine mögliche Übernahme durch Chantilley hat.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...