Weitere Entlassungen bei Ericsson

Donnerstag, 15. November 2001 09:31

Ericsson (WKN: 850001<ERCB.FSE>) : Der schwedische Mobilfunkgigant gab am Mittwoch auf einer Analystenkonferenz bekannt, dass weitere Stellenkürzungen nötig werden könnten, um die Finanzziele zu erreichen. Das Unternehmen hatte im Verlauf des Jahres etwa 26.000 Stellen gestrichen. Ericsson hat das Ziel im Geschäftsjahr 2002 seine operativen Margen um mehr als 5 Prozent zu steigern. Um dieses Ziel zu erreichen werden weitere Sparmaßnahmen nötig sein. Allerdings werden die geplanten Stellenstreichungen nicht in vergleichbarer Größenordnung mit den vorherigen stehen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...