Weihnachtsgeschäft von Amazon und Co auf dem Höhepunkt

Mittwoch, 19. Dezember 2007 13:08
Amazon

Der Einkauf von Weihnachtsgeschenke per Online-Handel hat in Europa in den vergangenen Wochen deutlich an Fahrt gewonnen. Nach einer in Deutschland, Frankreich und Großbritannien durchgeführten Untersuchung des Marktforschungsunternehmens comScore Inc. konnten davon auch die deutschen Online-Händler profitieren.

Der deutsche Handel über das Internet hatte einen schwachen Start ins Weihnachtsgeschäft hingelegt. Noch Anfang Dezember 2007 hatten weniger Kunden Waren über das Internet bestellt als noch im September. Nun aber scheinen auch die deutschen Kunden in Kauflaune. Der auf einem Vergleichswert aus dem September dieses Jahres basierende Referenzwert von 100 Punkten konnte erstmals seit Anfang November 2007 deutlich übertroffen werden. Er lag in der ersten Dezemberwoche bei 108 Zählern. Im gleichen Zeitraum erreichte der Index für Frankreich 145 Zähler, derjenige für Großbritannien 138. Das Weihnachtsgeschäft über das Internet hatte in den beiden Ländern deutlich früher begonnen als in Deutschland und seitdem kontinuierlich zugelegt.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...