Weibo kommt trotz Umsatzverdopplung nicht aus den roten Zahlen

Microblogging-Dienste

Freitag, 15. August 2014 17:42
Weibo logo

BEIJING (IT-Times) - Die Weibo Corp. hat heute die Zahlen für das zweite Quartal 2014 bekannt gegeben. Die chinesische Social Media Plattform konnte den Umsatz verdoppeln, der Verlust reduzierte sich.

Im zweiten Quartal 2014 erwirtschaftete Weibo einen Umsatz von 77,3 Mio. US-Dollar, was einem Plus von 105 Prozent entspricht. Das operative Ergebnis lag bei minus 10,5 Mio. Dollar nach minus 36,9 Mio. Dollar in 2013. Insgesamt wies Weibo ein Nettoergebnis von minus 15,4 Mio. Dollar aus, nach minus 35,1 Mio. Dollar im Jahr zuvor. Daraus ergab sich ein (verwässertes) Ergebnis je Aktie von minus 0,08 Dollar (2013: minus 0,24 Dollar).

Der Umsatz im Bereich Advertising und Marketing legte um 99 Prozent auf 59,6 Mio. Dollar zur. Bei den Value Added Services kletterte der Umsatz um 131 Prozent auf 17,7 Mio. Dollar. Die Anzahl der monatlichen aktiven Nutzer legte um 30 Prozent auf 156,5 Millionen Nutzer zu.

Meldung gespeichert unter: Microblogging

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...