Weibo investiert 142 Mio. Dollar in Uber-Rivalen Didi Kuaidi

Microblogging in China

Dienstag, 2. Juni 2015 09:34
Weibo logo

BEIJING (IT-Times) - Die Aktien der chinesischen Microblogging-Plattform Weibo legen um 6,5 Prozent zu, nachdem das Unternehmen ein Investor der beiden fusionierenden Taxi-Plattformen Kuaidi Dache und Didi Kuaidi werden wird, wie aus SEC-Unterlagen hervorgeht.

Wie Reuters berichtet, wird Weibo 142 Mio. US-Dollar über seine Cayman Island Tochter Xiaoju Kuaizhi Inc in das fusionierte Unternehmen investieren. Wie später die Integration mit Didi Kuaidi aussehen soll, wurde zunächst nicht bekannt. Die beiden Uber-Rivalen Kuaidi Dache und Didi Dache kontrollieren etwa 95 Prozent des chinesischen Taxi App Marktes. (ami)

Meldung gespeichert unter: Microblogging

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...