Wechsel im Index: Apple ersetzt AT&T im Dow Jones

Apple wird künftig Bestandteil des Dow Jones Industrial Average

Freitag, 6. März 2015 15:28
Apple Headquarter

NEW YORK (IT-Times) - Der Mac-Hersteller Apple wird künftig ein Bestandteil des Dow Jones Industrial Average sein und löst damit den US-Mobilfunknetzbetreiber AT&T ab, wie Dow Jones mitteilt.

Die Änderung wird nach Marktschluss am 18. März wirksam. Apple hat in den vergangenen Jahren massiv an Börsenwert zugelegt. Bedingt durch den enormen Erfolgs seines iPhones stieg der Börsenwert von Apple zuletzt in New York auf mehr als 730 Mrd. US-Dollar. Im Vergleich dazu ist AT&T mit einem Börsenwert von rund 176 Mrd. US-Dollar relativ klein. Zum Index-Wechsel beigetragen hat der angekündigte Aktiensplit im Verhältnis von 4:1 vom Kreditkartenanbieter Visa. Dadurch reduziert sich das Gewicht der Technologiewerte im Dow Jones, wodurch Platz für Apple entsteht, hieß es bei Dow Jones.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...