webMethods meldet Verluste

Freitag, 23. Juli 2004 15:16

Der US-Softwarehersteller und Spezialist für Web-Services webMethods (Nasdaq: WEBM<WEBM.NAS>, WKN: 934265<WBI.FSE>) muss zwar für das vergangene Juniquartal einen Umsatzrückgang melden, jedoch fiel der Nettoverlust niedriger aus als Analysten im Vorfeld erwartet hatten.

So berichtet das Unternehmen von einem Umsatzrückgang auf 41,8 Mio. US-Dollar, ein Minus von 3,2 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal. Als Grund für den Umsatzschwund nennt das Management Probleme, größere Aufträge im laufenden Quartal noch unter Dach und Fach bringen zu können.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...