WebMD will Gewinne weiter steigern

Dienstag, 8. Oktober 2002 11:16

Trotz stagnierender Umsätze im vergangenen zweiten Quartal konnte der interaktive Gesundheitsservice WebMD (Nasdaq: HLTH, WKN: 919035) die Herausforderungen in Form einer weiterhin schwachen US-Konjunktur durch seine vorausschauende Kostenpolitik meistern und seinen Nettogewinn um 74 Prozent gegenüber den ersten Quartal 2002 steigern...

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...