WebMD kündigt Aktienrückkäufe an

Donnerstag, 4. Dezember 2008 15:07
WebMD

Der US-Gesundheits- und Internetspezialist WebMD kündigt ein Aktienrückkaufprogramm im Volumen von 30 Mio. US-Dollar an. Die entsprechenden Anteile sollen am offenen Markt zurückgekauft werden, heißt es.

Darüber hinaus hat WebMD eigenen Angaben zufolge 640.930 WebMD-Aktien für insgesamt 12,4 Mio. US-Dollar vom bisherigen Eigentümer Subimo LLC zurückgekauft. Subimo wurde im Dezember 2006 von WebMD übernommen.

Meldung gespeichert unter: WebMD

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...