WebEx hebt Prognosen an

Mittwoch, 21. Juli 2004 15:10

Der US-Softwareanbieter und Spezialist für Web-Konferenzsysteme WebEx Communications (Nasdaq: WEBX<WEBX.NAS>, WKN: 939025<WBX.FSE>) hebt seine Gewinnprognosen für das laufende Gesamtjahr 2004 an, nachdem das Unternehmen im vergangenen zweiten Quartal die Erwartungen der Analysten übertreffen konnte.

So meldet WebEx für das vergangene Juniquartal einen Umsatzsprung auf 61,1 Mio. US-Dollar, ein Plus von 36,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Dabei erwirtschaftete der Kommunikationsspezialist einen Nettogewinn von 22 US-Cent je Anteil, nach einem Plus von 19 US-Cent je Aktie im Jahr vorher. Analysten hatten diesbezüglich nur mit Einnahmen von 60 Mio. Dollar und mit einem operativen Plus von 21 US-Cent je Aktie gerechnet.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...