Web.de sieht sinkende Umsätze

Dienstag, 20. November 2001 16:41

Web.de (WKN: 529650<WE2.ETR>): Bereits am Montag Nachmittag kündigte der Portalbetreiber Entlassungen und die Verkleinerung des Vorstandes an. Das Unternehmen wird etwa 25 Prozent seiner Mitarbeiter auf Stellensuche schicken. Damit reagierte der Portalbetreiber auf sinkende Umsätze. Das Vorstandmitglied Hans Wachtel verlässt ebenfalls das Unternehmen.

Vor allem die alternativen Umsatzquellen zur Online-Werbung und e-Commerce sind in den vergangenen Wochen nach Unternehmensangaben nur sehr schleppend gelaufen. Web.de sieht die Stellenkürzungen daher als Vorsichtsmaßnahme. Das Umsatzwachstum könnte sich im nächsten Quartal verlangsamen oder sogar zurückgehen. Die eingeleiteten Sparmaßnahmen werden das Ergebnis des vierten Quartal deutlich belasten. (ako)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...