WEB.de plant hohe Umsatzsteigerungen

Montag, 10. Januar 2005 11:54

MÜNCHEN - Der Internetdienstleister WEB.de (WKN: 529650<WE2.FSE>) plant für die nächsten Jahre massive Umsatzsteigerungen. Wie Matthias Greve, Vorstandschef und Mitbegründer von WEB.de, in einem Gespräch mit der Süddeutschen Zeitung erläuterte, werden die Karlsruher zukünftig verstärkt Bezahldienste und Internettelefonie anbieten.

Bereits das letzte Jahr stand ganz im Zeichen des anhaltenden Aufwärtstrends bei WEB.de. 2003 wurde nach einigen verlustreichen Jahren erstmals ein Gewinn von 800 000 Euro erwirtschaftet, für das vergangene Jahr erwartet Greve eine Umsatzsteigerung von 35 bis 40 Prozent sowie ein positives Ergebnis – auch eine Folge der zahlreichen Weichenstellungen, die im Jahr 2004 vorgenommen wurden. Die ersten drei Quartale 2004 waren die umsatzstärksten der Firmengeschichte. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum stieg der Umsatz von 23,5 auf 32,8 Mio. Euro. Zudem wurde die Zahl der Mitarbeiter im Zuge der angestrebten Erschließung neuer Marktsegmente von 336 auf 449 erhöht.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...