Web.de mit Halbjahreszahlen

Donnerstag, 22. Juli 2004 09:33

Der Telekomspezialist und Betreiber des gleichnamigen Internet-Portals web.de (WKN: 529650<WE2.FSE>) kann im vergangenen zweiten Quartal 2004 seine Umsätze und sein Ergebnis vor Zinsen und Steuern deutlich steigern. So meldet das Unternehmen im zweiten Quartal einen Umsatz von über zehn Mio. Euro, so dass sich für das erste Halbjahr 2004 ein Umsatz von insgesamt 20,0 Mio. Euro ergibt, ein Plus von 32 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Der Gewinn vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) kletterte im zweiten Quartal um 0,5 Mio. Euro auf 3,4 Mio. Euro. Damit betrug die operative Gewinnmarge 32 Prozent vom Umsatz, nach 31 Prozent im ersten Quartal 2004. Als Wachstumsträger innerhalb des Unternehmens taten sich erneut die Bezahldienste hervor. Hier wuchsen die Erlöse um 78 Prozent gegenüber dem Vorjahreshalbjahr auf 12,1 Mio. Euro. Allein im zweiten Quartal 2004 kletterte die Zahl der Web.de Clubmitglieder um weitere 50.000 auf nunmehr 275.000 zahlende Nutzer. In den letzten 12 Monaten ergibt sich sogar ein Plus von 175 Prozent, denn Web.de konnte insgesamt 175.000 neue Clubmitglieder gewinnen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...