Web.de baut auf Web 2.0

Mittwoch, 14. März 2007 00:00

KARLSRUHE - Web 2.0 heißt das Zauberwort. Nun geht auch das Internetportal Web.de, eine Tochtergesellschaft der United Internet AG (WKN: 508903<UTDI.FSE>), in die Offensive, um sich ein Stück vom Kuchen zu sichern.

Web.de wird am 19. April 2007 die eigene Community-Plattform „unddu.de“ starten, so vermeldete das Unternehmen vor Beginn der CeBIT. Dabei möchte das Unternehmen an den Erfolg etablierter Plattformen wie beispielsweise Myspace oder StudiVZ anzuknüpfen. „Unddu.de ist mein Ort, um alle meine Seiten im Netz zu zeigen, aber nicht jede allen“ sagt Web.de-Geschäftsführer Matthias Greve. Der Nutzer kann dementsprechend persönliche Seiten erstellen, gleichzeitig aber auch entscheiden, wer Zugriff auf die Seiten erhält und wer nicht.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...