Warum Yingli Green Energy Land verkauft

Solarenergie

Donnerstag, 23. April 2015 16:42
Yingli Green Energy Holding Co.

BAODING (IT-Times) - Der chinesische Solarmodul-Hersteller Yingli Green Energy Holding Company hat heute bekannt gegeben, ein Stück Land, das für die eigene Produktion erworben wurde, veräußert zu haben.

Demnach hat die Yingli Green Energy Holding Company Limited, auch unter dem Namen "Yingli Solar" bekannt, über ihre Tochtergesellschaft Fine Silicon Co. Ltd. die Reserve Centre Landnutzungsrechte an einem nicht genutzten Stück Land an die Land Reserve Centre of Baoding National High-tech Industrial Development Zone verkauft.

Insgesamt handelt es sich um rund 524.464 Quadratmeter Fläche sowie entsprechende Bebauung. Das Land wurde seinerzeit für die eigene Poysilizium-Produktion erworben. Der Kaufpreis liegt bei rund 588,2 Millionen Renminbi.

Meldung gespeichert unter: Solarmodule

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...