Warum Nvidia plötzlich den Tablet-Markt ins Visier nimmt

Donnerstag, 19. Mai 2011 16:12
Nvidia Unternehmenslogo

SANTA CLARA (IT-Times) - Die Nvidia Corp. ist einer der führenden Hersteller von 3D-Grafikprozessoren und -Boards. Das Unternehmen entwickelt und vermarktet 3D Grafik-Prozessoren und entsprechende Software sowohl für die Spiele-Industrie, als auch für Internet-, Mobilfunk- und CAD-Anwendungen. Die Chips von Nvidia kommen auch in Tablet-PCs zum Einsatz.

Um die Position im Tablet-Segment weiter auszubauen, wurde Anfang des Monats mit Icera ein Entwickler von Baseband-Prozessoren für 3G und 4G Mobiltelefone und Tablets übernommen. Nvidia zahlt hierfür 367 Mio. US-Dollar, die das Unternehmen bar entrichtet. In dieser Woche machte Nvidia von sich reden, als das Unternehmen den Herstellen von Tablet-PC ins Stammbuch schrieb, dass viele Tablets zu teuer seien und daher das Nachfragepotenzial zu wenig ausgeschöpft werde.

Meldung gespeichert unter: Nvidia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...