Warner Bros. steigt bei Rocksteady ein

Mittwoch, 24. Februar 2010 10:12
Time Warner

LONDON (IT-Times) - Das amerikanische Film- und Entertainment-Studio Warner Bros. baut seine Aktivitäten im Spielebereich aus und steigt beim Londoner Spielentwickler Rocksteady ein, wie VentureBeat berichtet. Über finanzielle Details der Beteiligung wurde zunächst nichts bekannt.

Rocksteady konnte im Vorjahr mit dem Game „Batman: Arkham Asylum“ einen Überraschungshit landen. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Time Warner und/oder Spiele und Konsolen via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Time Warner

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...