Wapme bestätigt KPN-Gerücht

Montag, 11. Dezember 2000 14:18

WAPME Systems AG (NM, WKN: 549550): Am Montag bestätigte der Internet-Dienstleister WAPME Systems das Gerücht, das Softwareunternehmen werde ab sofort mit der niederländischen Mobilfunkgesellschaft KPN Mobile zusammenarbeiten.

Schon in den vergangenen Tagen hatten Gerüchte die Aktie der Düsseldorfer in die Höhe getrieben, denen zufolge das Unternehmen mit dem Mobilfunkriesen KPN Mobile zusammenarbeiten werde. Dabei wird KPN die Wapme-Plattform Meet People auf dem eigenen Wap-Portal integrieren. Das Unternehmen erwartet dadurch eine große Resonanz bei Kunden in der Altersklasse zwischen 20 und 30 Jahren. Voraussichtlich werde der Dienst etwa 1 NLG pro Tag kosten, hieß es. Wapme werde als Plattformbetreiber etwa zwei Drittel der Einnahmen erhalten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...