Wanadoo hat belgische Einheit verkauft

Freitag, 7. Februar 2003 09:54

Wanadoo (WKN: 502255), Mobilfunkeinheit des französischen Telekom-Konzerns France Telecom (WKN: 906849), hat am Freitag bekannt gegeben, dass man die belgische Einheit Wanadoo Belgium NV für 9,5 Mio. Euro verkauft hat. Käufer ist der italienische Internet Service Provider Tiscali, der den Kaufpreis mit neu emittierten Aktien bezahlt.

Der französische Internet Provider Wanadoo sagte zum Verkauf, dass der Rückzug aus dem belgischen Markt zur Strategie der Fokussierung auf das ursprüngliche Geschäft gehöre. Die Transaktion wird Wanadoo bereits in 2003 helfen, das EBITDA-Ergebnis und den Cash Flow deutlich zu verbessern.

Die Wanadoo Aktien verlieren in Paris im frühen Handel 0,80 Prozent auf 5,02 Euro. (sge)

Folgen Sie uns zum Thema und/oder via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...