Walt Disney expandiert über Joint Venture nach Russland

Mittwoch, 17. Dezember 2008 19:08
The Walt Disney Company

BURBANK - Die Walt Disney Co. (NYSE: DIS, WKN: 855686) plant den Einstieg in den russischen Fernsehmarkt. Der US-Unterhaltungs- und Medienkonzern will bei der russischen „Media One Holdings Ltd.“ einsteigen.

Wie Disney gestern mitteilte, sei man an einem 49-prozentigen Anteil eines gemeinsamen Joint Venture mit Media One interessiert. Ein entsprechender Antrag sei bei den russischen Kartellbehörden gestellt worden. Media One ist eine russische Medienholding, die neben zahlreichen Radiostationen 30 lokale Fernsehsender in ganz Russland betreibt.

Die Walt Disney Co. teilte ferner mit, dass die Einrichtung eines russlandweiten Free-TV-Kanals geplant sei, der sowohl mit Disney-Hausprodukten als auch mit lokal produzierten Inhalten bestückt werden soll. Der Sendebeginn ist für das kommende Jahr geplant, falls die russischen Behörden bis dahin die Erlaubnis für den Sendebetrieb erteilen.

Meldung gespeichert unter: The Walt Disney Company

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...