Wal-Mart stärkt E-Commerce Präsenz in China mit Akquisition

Online-Handel

Donnerstag, 23. Juli 2015 11:49
Wal-Mart-Stores Unternehmenslogo

SHANGHAI (IT-Times) - Die Wal-Mart Stores Inc. kauft die restlichen Anteile an einem chinesischen E-Commerce Spezialisten. Das US-amerikanische Handelsunternehmen will so seine Position im Land der Mitte stärken.

Wal-Mart übernimmt nun auch die übrigen Aktien des Yihaodian E-Commerce Geschäftes. Damit geht dieses ganz in den Besitz der Amerikaner über. Im Zuge dessen wird Wang Lu, President und CEO von Walmart Global eCommerce in Asia, die Leitung von Yihaodian übernehmen. Der Name des Unternehmens soll bestehen bleiben.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...