Wacker Chemie verkauft Wafer-Spezialist Siltronic

Waferproduktion

Freitag, 8. Mai 2015 14:28
Wacker Chemie Unternehmenslogo

MÜNCHEN (IT-Times) - Die Wacker Chemie gab heute bekannt, die eigene Halbleitersparte, die sich mit der Herstellung von Wafern beschäftigt, auslagern und an die Börse bringen zu wollen.

Demnach will die Wacker Chemie AG die Halbleiter-Unit Siltronic AG aus dem Unternehmen heraus trennen und per Börsengang verkaufen. Die Siltronic AG soll dann im Regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse notiert werden.

Meldung gespeichert unter: Wafer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...