Wacker Chemie gibt sich zuversichtlich - Jahresprognose angehoben

Polysilizium

Dienstag, 22. Juli 2014 16:19
Wacker Chemie Unternehmenslogo

MÜNCHEN (IT-Times) - Nach dem Ergebnisabsturz im Geschäftsjahr 2013 konnte sich Wacker Chemie im ersten Quartal 2014 wieder erholen: Auch die Verantwortlichen zeigen sich optimistisch und hoben die Jahresprognose an.

So soll das Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) bei Wacker Chemie im laufenden Geschäftsjahr 2014 mindestens ein Drittel höher sein als der Vorjahreswert in Höhe von 678,7 Mio. Eur. Bislang ging man bei Wacker davon aus, das EBITDA lediglich um zehn Prozent steigern zu können.

Meldung gespeichert unter: Solartechnik

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...