VW baut mit Akquisition von PayByPhone den Bereich mobiles Bezahlen von Parktickets aus

Parkplatz-Management

Mittwoch, 28. Dezember 2016 11:08

BRAUNSCHWEIG/VANCOUVER (IT-Times) - Die Volkswagen Financial Services AG, eine Tochtergesellschaft des Automobilherstellers Volkswagen (VW) AG, gab heute bekannt, den weltweit größten Parkbezahl-Dienstleister gekauft zu haben.

Volkswagen VW Tiguan

So gab die Volkswagen Financial Services an, das kanadische Unternehmen PayByPhone zum 23. Dezember 2016 akquiriert zu haben. Die Transaktion lief über die PayPoint plc., genauere Details der Übernahme sind aber nicht bekannt.

PayByPhone steht für bargeldloses Bezahlen bei Parkvorgängen. In 2016 wickelte PayByPhone rund 60 Millionen Bezahlvorgänge mit einer Summe von rund 240 Mio. Euro in Kanada, USA, Frankreich, Großbritannien, Schweiz sowie Australien ab.

Meldung gespeichert unter: Mobile Payment

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...