Vtion Wireless rechnet 2010 mit Anstieg der Nachfrage

Donnerstag, 14. Januar 2010 10:25
Vtion Wireless Technology

FRANKFURT (IT-Times) - Die Vtion Wireless Technology AG (WKN: CHEN99) hat im Gesamtjahr 2009 insgesamt 1,65 Millionen Mobilfunk-Datenkartenlösungen für die mobile Computernutzung abgesetzt. Der vor allem auf dem chinesischen Markt aktive Börsenneuling konnte den Dezemberabsatz 2009 mit 193.840 verkauften Datenkarten gegenüber dem Vorjahr um 529 Prozent verbessern.

Gegenüber November 2009 verbesserte sich der Durchschnittspreis pro Datenkarte im Dezember vergangenen Jahres von 342 Renminbi auf 349 Renminbi. Vtion Wireless bewertete diesen Anstieg als Bestätigung für die Qualität der hochpreisigen Produkte des Unternehmens, da man gegen Jahresende bislang eher mit einer Nachfragesteigerung bei Produkten der unteren Preisklasse gerechnet habe.

Vition Wireless hob in einer heute veröffentlichten Mitteilung besonders hervor, dass im Jahr 2009 der Dezemberabsatz über den Verkaufszahlen des Vormonates gelegen habe. Dies wertete das Unternehmen als positives Signal für das laufende Geschäftsjahr 2010. Im Jahr 2008 hatten die Novemberzahlen die des Dezembers deutlich übertroffen.

Meldung gespeichert unter: Vtion Wireless Technology

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...