Vorstandsvorsitzender von Solar Millennium tritt zurück

Dienstag, 6. März 2012 11:58
Solar Millennium

ERLANGEN (IT-Times) - Der Vorstandvorsitzende der Solar Millennium AG, Dr. Jan Withag, hat seinen Rücktritt bekannt gegeben. Damit fällt die gesamte Steuerung des Unternehmens in die Hände des Insolvenzverwalters.

In der vergangenen Woche hatte das Amtsgericht Fürth das Insolvenzverfahren über das Photovoltaik-Unternehmen Solar Millennium eröffnet. In Folge darauf erklärte Dr. Jan Withag die Niederlegung sämtlicher Ämter zum 8. März 2012. Damit tritt er nicht nur von dem Vorsitz des Aufsichtsrates der Solar Millennium AG zurück, sondern scheidet auch aus dem Board der Solar Trust of America LLC und dem Beirat der Flagsol GmbH aus. Gleichzeitig beendet er seine Laufbahn als Geschäftsführer von diversen Gesellschaften, nämlich der Smagsol GmbH, der Solar Millennium Verwaltungs GmbH, der Solanda GmbH, der Solar Millennium Beteiligungs GmbH und der SM USA 1 GmbH. Auch legt Withag sein Mandat als Director der Solar Millennium Inc. nieder.

Meldung gespeichert unter: Solar Millennium

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...