Vorstand von caatoosee reagiert auf rote Zahlen

Freitag, 4. Februar 2011 12:52

LEONBERG (IT-Times) - Die caatoosee AG musste in den ersten neun Monaten 2010 einen drastischen Einbruch beim Umsatz hinnehmen. Auch das Betriebsergebnis des deutschen IT-Dienstleisters rutschte dabei in die roten Zahlen. Jetzt reagiert der Vorstand auf das Verlangen einer außerordentlichen Hauptversammlung.

Der Vorstand der caatoosee AG hat heute entschieden, dem Verlangen der MWZ IT GmbH, Wien, auf Einberufung einer außerordentlichen Hauptversammlung zu folgen. Die MWZ IT GmbH hatte am 26. Januar 2011 die Einberufung einer außerordentlichen Hauptversammlung verlangt, die über die Auflösung der caatoosee AG  mit Wirkung zum 31. Dezember 2011 Beschluss fassen soll. Die außerordentliche Hauptversammlung wird voraussichtlich Anfang April 2011 stattfinden.

Meldung gespeichert unter: caatoosee

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...