Vorerst keine Dividendensteigerung für SAP Aktionäre

Montag, 21. Juni 2010 10:18
SAP Unternehmenslogo

Walldorf  (IT-Times) - Der Softwarekonzern SAP AG (NYSE: SAP, WKN: 716460) hielt Anfang Juni seine Hauptversammlung ab. Das Wachstumscredo der Versammlung  scheint sich aktuell nicht auf Dividenden zu beziehen.

Wie Finanzvorstand Werner Brandt gegenüber der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" erklärte, will SAP seine Aktionäre nicht stärker direkt am Unternehmenserfolg beteiligen. SAP sei eines der wenigen Unternehmen der Branche, das überhaupt eine Dividende zahlt, bekräftigte Brandt. Mit einer Ausschüttungsquote über 30 Prozent fühle man sich bei SAP wohl.

Meldung gespeichert unter: SAP

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...