Vor den Zahlen: Kann Infineon Texas Instruments und ASML übertreffen?

Ausblick

Montag, 28. Januar 2013 14:42
Infineon Technologies Unternehmenslogo

NEUBIBERG (IT-Times) - Infineon wird am Donnerstag die vorläufigen Zahlen für das erste Quartal 2012/13 vorlegen. Kann sich Infineon dem negativen Trend der Wettbewerber entziehen?

Wettbewerber Texas Instruments musste im Dezemberquartal deutliche Einbußen hinnehmen. Mit 2,98 Mrd. Dollar lag der Umsatz um 13 Prozent unter Vorjahr, das Nettoergebnis gab um elf Prozent auf 264 Mio. Dollar nach. Der niederländische Chip-Hersteller ASML konnte zwar einen leichten Anstieg beim Nettoergebnis auf 298 Mio. Euro (Vorjahresquartal: 285 Mio. Euro) verbuchen, doch dieser war einzig steuerlichen Einmaleffekten in Höhe von gut 115 Mio. Euro geschuldet. Der ASML-Umsatz gab hingegen von 1,21 Mrd. auf nunmehr 1,02 Mrd. Euro nach.

Meldung gespeichert unter: Infineon Technologies

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...