Vonage: Umsatz steigt - Verluste sinken

Dienstag, 31. Oktober 2006 00:00

NEW YORK - Der amerikanische Internet-Telefoniespezialist Vonage Holdings Corp (NYSE: VG<VG.NYS>, WKN: A0JM16<V1Y.FSE>) kann im vergangenen dritten Quartal 2006 seine Umsatzerlöse mehr als verdoppeln und dabei seinen Verlust weiter reduzieren.

So berichtet Vonage von einem Umsatzsprung auf 161 Mio. Dollar, nach Einnahmen von 74 Mio. Dollar im Jahr vorher. Dabei konnte Vonage 205.000 neue Kunden gewinnen und das Septemberquartal mit insgesamt 1,85 Mio. Kunden beenden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...