Vollständige Übernahme von Instrumentarium durch GE

Mittwoch, 18. Dezember 2002 17:42

Der US-amerikanische Mischkonzern General Electric (WKN: 851144<GEC.FSE>) hat den finnischen Hersteller von Narkose-Ausrüstungen Instrumentarium vollständig übernommen. Für die ausstehenden Aktien zahlt GE 2 Mrd. US-Dollar.

Allerdings wird nicht erwartet, daß die Übernahme sich erheblich auf die Gewinnsituation von General Electric auswirken wird, da der Gesamtumfang dieses Marktes lediglich 900 Mio. Dollar beträgt und die zu erwartenden Zuwachsraten lediglich bei ungefähr sechs Prozent liegen.

Der Kurs von GE gab in Frankfurt um fast zwei Prozent nach und liegt derzeit bei 24,75 Euro. Dies ist ein Minus von 0,50 Euro-Cent. (tng)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...