VoIP: 55 Millionen Kunden bis 2009 erwartet

Montag, 6. Februar 2006 12:26

Der weltweite Markt für Voice over IP (VoIP)-Services soll im vergangenen Jahr 2005 eine Kundenbasis von geschätzten 16 Millionen Nutzern erreicht haben. Das ergab eine Untersuchung des Marktforschungsunternehmens In-Stat.

Bis zum Jahr 2006 soll sich diese Zahl sogar auf 55 Millionen Kunden erhöhen, so In-Stat weiter. Trotz einer enormen Wachstumsrate von 62 Prozent im vergangenen Jahr, haben immer noch viele potentielle Kunden nichts von VoIP gehört. Einerseits ein Zeichen für die Anbieter, das Publikum durch Werbung besser aufzuklären, andererseits lässt diese Tatsache auf enormes Wachstumspotenzial des Marktes schließen. Der Wettbewerb spielt sich dabei aber vor allem auf dem Breitband-Markt ab, da für Internet-Telefonie schnelle Datenübertragungsraten benötigt werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...