Vodafone vertreibt Warner-Inhalte

Montag, 5. April 2004 18:06
Vodafone

Vodafone Plc (London: VOD; WKN: 875999): Vodafone und Warner Bros. Online haben eine Vertriebsvereinbarung getroffen. Warner Bros. wird Vodafones Mobilfunkdienst Vodafone Live mit Inhalten versorgen.

Warner wird zunächst Spiele, Bildschirmschoner und weitere Anwendungen ausliefern. Beide Unternehmen wollen jedoch bei der Entwicklung von Content zusammenarbeiten. So sollen in Zukunft Videoinhalte angeboten werden. Die Vereinbarung ist weltweit für Vodafone gültig.

Mit der Verbreitung von Inhalten über Mobilfunknetze will Warner Filme besser vermarkten und neue Umsatzkanäle für bestehende Inhalte schaffen. (jwd)

Meldung gespeichert unter: Time Warner

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...