Vodafone verkauft 50.000 iPhones am ersten Tag

Mittwoch, 20. Januar 2010 08:04
Vodafone

LONDON - Als vierter iPhone-Vermarkter in Großbritannien hat der britische Mobilfunk-Carrier Vodafone am ersten Verkaufstag bereits 50.000 iPhones losschlagen und damit alle Vorbestellungen erfüllen können, meldet The Independent.

Vodafone will bis Ende Mai bis zu 20 weitere Vertriebspartner in England an Board holen, um das iPhone zu vermarkten, meldet der Branchendienst Mobile News. Vodafone arbeitet bereits mit 20 Händlern in Sachen iPhone-Vertrieb zusammen. (ami)

Meldung gespeichert unter: Vodafone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...