Vodafone und M1 unterzeichnen Abkommen

Montag, 3. November 2003 12:22
Vodafone

Vodafone (WKN: 875999): Wie heute bekannt gegeben wurde, haben Vodafone und Mobile One ein Abkommen über eine Zusammenarbeit unterzeichnet. Gemäß der Angaben wollen die beiden Unternehmen bei der Entwicklung, Produktangebot und dem Dienstleistungen für Nutzer zusammenarbeiten. Gerade im Bereich des Roamings wollen die beiden Unternehmen kooperieren.

Vodafone ist ein international operierendes Mobilfunk-Kommunikationsunternehmen. Mobile One ist ein Mobilfunkdienstleister in Singapur, der nach dem Erhalt der Mobilfunklizenz im Mai 1995, im April 1997 dann den Geschäftsbetrieb aufnahm. Mittlerweile hat das Unternehmen Presseberichten zufolge schon über eine Millionen Kunden.

Meldung gespeichert unter: Mobilfunknetzbetreiber (Mobile Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...