Vodafone: Übernahmeangebot für C&W Optus

Freitag, 22. Dezember 2000 11:59
Vodafone

Vodafone Airtouch Inc. (London, WKN: 875999): Die Vodafone Gruppe hat am Freitag ein aktuelle Übernahmeangebot unterbreitet, dies berichten australische Zeitungen am Freitag Morgen. Für insgesamt 18 Mrd. AUD (10 Mrd. USD) plant das Unternehmen das australische Telekommunikationsunternehmen Cable & Wireless Optus zu übernehmen. Somit bietet Vodafone einen 20%-igen Aufschlag zu dem aktuellen Marktwert des Unternehmens. C&W will die Nachrichten weder bestätigen noch verneinen.

Das in England ansässige Mobilfunkunternehmen Vodafone, der weltweit größte Mobilfunkprovider überhaupt, hat bereits im Laufe dieser Woche die Übernahme der irischen Ireland Eircell bekannt gegeben und eine 15%-ige Beteiligung an der Japan Telekom. Durch die Übernahme erhält Vodafone in Irland 1,24 Mio. neue Kunden (60 Prozent des irischen Mobilfunkmarktes) zu den bereits bestehenden 65 Mio. Kunden weltweit. Der irische Markt gilt neben Deutschland und Malta als der am schnellsten wachsende in Europa, obwohl die Preise und Gebühren dort aufgrund mangelnder Konkurrenz vergleichsweise hoch sind. Der Kaufpreis der japanischen Beteiligung beläuft sich auf ca. 249 Milliarden Yen oder 2,2 Milliarden US-Dollar. Vor einigen Wochen äußerte sich Japan-Telecom-Präsident Haruo Murakami negativ über dieses Investment, da er eine noch stärkere Beteiligung von ausländischen Unternehmen nicht begrüßte. Der Sprecher von Vodafon in London wollte am Freitag keinen Kommentar zu den Berichten abgeben.

Meldung gespeichert unter: Breitband

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...