Vodafone strukturiert europäisches Management um

Telekommunikationsnetzbetreiber

Mittwoch, 22. Juli 2015 09:10
Vodafone

LONDON (IT-Times) - Der britische Telekommunikationsnetzbetreiber Vodafone will die Struktur seines europäischen Managements vereinfachen. Im Rahmen dessen gab man nun einige Änderungen bekannt.

Ab dem 1. Oktober 2015 werden die Chief Executives der vier größten Märkte Europas Mitglieder im Group Executive Committee von Vodafone und sollen dann direkt an Vittorio Colao, den CEO der Vodafone Group berichten. Diese Änderung betrifft die Führungskräfte in Deutschland, Italien, Großbritannien und Spanien.

Gleichzeit wird auch der Chief Executive von Vodafone Netherlands Mitglied des Komitees und soll die Verantwortung für die kleineren europäischen Märkte übernehmen und damit ebenfalls direkt an Colao berichten.

Meldung gespeichert unter: Mobile

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...