Vodafone steigert Ausblick und Umsatz

Dienstag, 3. Februar 2009 10:18
Vodafone Logo

LONDON - Der britische Mobilfunknetzbetreiber Vodafone Group Plc. (WKN: A0J3PN) gab heute erste Ergebnisse für das vierte Quartal 2008 bekannt, das im Dezember letzten Jahres endete. Sowohl Umsatz als auch Gewinn konnten dabei weiter gesteigert werden. 

Vodafone erzielte einen Quartalsumsatz von 10,47 Mrd. Britischen Pfund, ein Anstieg gegenüber dem Vorjahresergebnis um 14,3 Prozent. In Europa legte der Umsatz von 6,09 Mrd. Pfund in 2007 auf nunmehr 7,01 Mrd. Pfund zu, Wachstumstreiber seien Deutschland und Italien gewesen, so Vodafone weiter. Diese Regionen hätten so auch das schlechtere Ergebnis in Großbritannien und Spanien ausgeglichen. Der Bereich Afrika und Zentraleuropa wuchs ebenfalls. Der Umsatz konnte von 1,21 Mrd. Pfund in 2007 auf 1,29 Mrd. Pfund in 2008 verbessert werden. Im Raum Asien und dem Mittleren Osten wurde ein Zuwachs auf 1,4 Mrd. Pfund verzeichnet (2007: 1,09 Pfund). Verizon Wireless, das US-Mobilfunk-Joint Venture von Vodafone, wies einen Anstieg beim Service-Umsatz von 12,2 Prozent aus, der Umsatz mit Datendiensten stieg um 49,4 Prozent. 

Auf die gesamten Datenumsätze entfiel ein Wachstum um 25,3 Prozent auf organischer Basis, so dass der hier erzielte Wert im vierten Quartal 2008 bei 786 Mio. Pfund lag. Der Serviceumsatz insgesamt legte von 8,39 Mrd. Pfund in 2007 auf 9,67 Mrd. Pfund in 2008 zu. Zudem gelang es Vodafone, den Kundenstamm weiter zu erhöhen. Insgesamt wurden 289 Millionen Nutzer bedient, was einem Zuwachs um 9,5 Millionen im vierten Quartal 2008 entspricht. 

Meldung gespeichert unter: Vodafone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...