Vodafone präsentiert vorläufiges Ergebnis

Dienstag, 27. Mai 2003 09:41
Vodafone

Vodafone Group Plc. (London: VOD; WKN: 875999): Der weltgrößte Mobilfunkkonzern Vodafone teilte am Dienstag die vorläufigen Zahlen für das abgelaufene Fiskaljahr 2003 mit.

Der Konzern setzte 30,38 Mrd. Pfund um. Im Vorjahr hatte Vodafone einen Umsatz in Höhe von 22,85 Mrd. Pfund erwirtschaftet. Ein wesentlicher Grund für die Verbesserung des Umsatzes um 33 Prozent war die erstmalige Miteinbeziehung des Umsatzes der japanischen Tochter. Der Konzerngewinn vor Steuern, Abschreibungen, Zinsen und Tilgung summierte sich auf insgesamt 11,22 Mrd. Pfund, 40 Prozent mehr als im Fiskaljahr 2002. Der operative Gewinn vor Steuern, Firmenwertberichtigungen und einmaligen Kosten betrug 8,43 Mrd. Pfund, im Vergleich zu 6,2 Mrd. Pfund ein Jahr zuvor.

Meldung gespeichert unter: Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...