Vodafone: Partnerschaftsvertrag in Island unterzeichnet

Mittwoch, 16. April 2003 17:09
Vodafone

Vodafone (London: VOD, WKN: 875999) hat am heutigen Tag angekündig, einen neuen Partnerschaftsvertrag abgeschlossen zu haben. Der Vertrag wurde mit dem Mobilfunkunternehmen Islandssimi hf, das seine Netze und Dienste in Island betreibt, abgeschlossen. Damit kann Vodafone seine globalen Serviceleistungen ab sofort auch in Island anbieten.

Islandssimi hf ist der führende private Telekommunikationsanbieter in Island. Das Unternehmen zählt derzeit über 85.000 Mobilfunkkunden. In kürze wird das Unternehmen in Og fjarskipti umbenannt. Im Rahmen der abgeschlossenen Verträge sollen die Bereiche Entwicklung und Marketing in einer gemeinsammen Kooperation geführt werden.

Meldung gespeichert unter: Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...