Vodafone: MMS ab Mitte 2002

Mittwoch, 16. Januar 2002 10:49
Vodafone

Vodafone Group (London: VOD, WKN: 875999): Der weltweit größte Anbieter von Mobilfunkdienstleistungen hat am Mittwoch angekündigt ab Mitte des Jahres 2002 Multimedia Messaging Services (MMS) anbieten zu wollen. Das britische Unternehmen wird die Dienste zunächst in Westeuropa in Deutschland, Griechenland, Irland, Italien, den Niederlanden, Portugal, Spanien, Schweden und Großbritannien einführen. Nach und nach wird Vodafone die Plattform dann auch weltweit in seinen Tochtergesellschaften einsetzen.

Meldung gespeichert unter: Multimedia Messaging Service (MMS)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...