Vodafone mit eigenen Handys

Freitag, 25. Oktober 2002 16:20
Vodafone

Der britische Mobilfunkkonzern Vodafone (WKN: 875 999) geht nun wieder in eine neue Dimension. Nun geht man zu Beginn des eigenen neuen Portals „live!“ mit den neuen Handys Nokia 7950, Panasonic GD87 und Sharp GX10 an den Markt. Ein gemeinsamer Nenner aller drei Handys ist die eingebaute Digitalkamera.

Mit diesem Faktum gehen unternehmensnahe Kreis davon aus, dass Vodafone mit dem Vertrieb dieser Handys die Übertragung von Bewegbilder und Animationen über MMS intensivieren möchte. Neu ist an dem neuen Panasonic und dem neuen Sharp-Handy, dass es eine Art Vodafone-Button haben wird. Mit Hilfe dieser Taste, soll der Nutzer direkt auf das eigene Firmenportal gelangen.

Meldung gespeichert unter: Mobilfunknetzbetreiber (Mobile Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...